Murmillo-Archiv

Dienstag, 17. Mai 2016

SOLDATENBRIEFE VOM HADRIANSWALL: VINDOLANDA-TABLET 248

Bei dem Tablet 248 handelt es sich um einen Brief des NIGER an BROCCHUS. Da in den TABLETS gleich mehrere NIGER vorkommen, ist es problematisch, diesen genau zu identifizieren. Doch glaubt man, daß "unser" NIGER eher der VALERIUS NIGER von TABLET 465 ist als OPPIUS NIGER, der in den TABLETS auch vorkommt.
Zur Schrift: Der Brief ist in derselben Handschrift wie 243 (mit annähernder Gewißheit), 291 (CLAUDIA an LEPIDINA) und 244 geschrieben. In der Einleitung zu 295 wird diskutiert, ob es dieselbe Handschrift wie in 295 ist. 295 ist ein Brief des OPPIUS NIGER an PRISCINUS. An dieser Stelle wird auch erörtert, ob und welche der verschiedenen NIGER (oder sollte ich sagen "NIGRI") identisch sind.
Die Sache ist mindestens so spannend und bisweilen "verzwickt" wie ein Kriminalroman. Nach knapp 2000 Jahren steigen hier schemenhaft Personen aus dem Dunkel der Geschichte auf und sprechen wieder zu uns, nachdem sie so lange geschwiegen hatten.
---
decurio

Keine Kommentare:

Kommentar posten