Murmillo-Archiv

Mittwoch, 4. Mai 2016

DAS INDOGERMANISCHE WURZELWORT *PEK-

Grundbedeutung: "ausrupfen, scheren"; also das, was man mit Schafen macht (vgl. auch "picken", also das, was Hühner machen; die machen noch was anderes, aber das schreibt man mit "f").
Der Sammelbegriff für Haustiere geht auf diese Wortwurzel zurück, vgl. lat. pecus, udis f.=(Klein) Vieh; vgl. auch "pecunia"=Geld (es wurde ja ursprünglich mit Vieh bezahlt; z.B. der Brautpreis für eine Frau, weshalb sie auch bei Homer "Rindererwerberin" heißt).
---
Aus: D. FISCHER_FABIAN: DIE ERSTEN DEUTSCHEN.

Keine Kommentare:

Kommentar posten