Murmillo-Archiv

Dienstag, 14. Juni 2016

OVID: METAMORPHOSEN II, 531-632: CORONIS-CORNIX (DIE KRÄHE)-NYCTIMENE (DIE SCHÄNDLICHE EULE)

TEIL 2
Cornix (Die Krähe) corvo (dem Raben) fatum suum narrat (erzählt ihr Schicksal) eum monendi causa ("des ihn-Warnens-wegen"; um ihn zu warnen). Nam fides (Denn die Treue) cornici nocuerat (hatte der Krähe geschadet). Minerva (Pallas Athene) Erichthonium, filium Vulcani (Erichthonius, den Sohn des Vulkanus) corbe clauserat (hatte in einen Korb eingeschlossen), quod ei vim facere tentavit (weil er versuchte, ihr Gewalt anzutun). Tribus virginibus (Drei Jungfrauen) imperavit (befahl sie; trug sie auf), ut corbem tuerentur (daß sie den Korb bewachten; beschützen) nec secretum viderent (und nicht das Geheimnis zu schauen). Herse et Pandoros (H. und P.) deae obtemperabant (gehorchten der Göttin), sed tertia (aber die dritte), quae Aglauros nominabatur (die Aglauros genannt wurde), corbem inspicit (schaut in den Korb hinein) infantem et draconem videns (und das Kind und eine Schlange sehend). Ab ulmo abdita (Von einer Ulme verborgen) cornix (die Krähe) haec omnia (all diese Dinge; dies alles) speculatur (sieht; erspäht) et protinus deae nuntiat (und meldet es der Göttin sofort). Cornici (Der Krähe) gatiam malam redditur (wird schlechter Dank erstattet): nam cornicem pellitur (Die Krähe wird nämlich verstoßen) et post avem noctis (und hinter den Vogel der Nacht) ponitur (gestellt).
Cornix (Die Krähe) olim (einst) filia regis erat (war die Tochter eines Königs).
Neptunus eam cupiebat (Neptun begehrte sie). Cum aliquando (als einmal) virginem per litora ambulantem (die durch die Strände wandelnde junge Frau) persequeretur ( er verfolgte), deos implorabat (flehte sie die Götter an), ut ei auxilio venirent (daß sie ihr zu Hilfe kämen). Tum (Darauf) in alitem (in einen Vogel) mutata est (ist sie verwandelt worden. Sic virgo virginem adiuvit (so half die Jungfrau der Jungfrau). Nam (Denn) virgo (die junge Frau) comes Minervae (zur Begleiterin der Pallas) facta est (ist gemacht worden; wurde).
Honori illius (Der Ehre jener) Nyctimene (N.), noctua nefaria (eine schändliche Eule), propter crimen (wegen eines Verbrechens) in volucrem mutata (in einen Vogel verwandelt), successit (folgte nach). Cuius crimen erat (deren Verbrechen war), quod (daß) cubile patris (das Lager; Bett des Vaters) profanaverat (entweiht hatte).Itaque (Daher) conspectum lucemque fugiens (den Anblick und das Licht (des Tages) fliehend) nocte/ tenebris (in der Nacht/  Dunkelheit) crimen suum occultat/ celat (verbirgt sie ihr Verbrechen). Ab omnibus (Von allen) ab aethere expellitur/ eicitur (wird sie aus dem Aether vertrieben).
---
by decurio; eigener Text mit Anleihen bei Ovid; copyright.

Keine Kommentare:

Kommentar posten