Murmillo-Archiv

Samstag, 11. Juni 2016

AUS ALTEN LATEINBÜCHERN: ROM VS. KARTHAGO: DIE FLOTTE

Romani (Die Römer) cum Cartaginiensibus (mit den Karthagern) de Sicilia (um Sizilien) multa bella gesserunt (führten viele Kriege). Cum (Während) Carthagienses (die Karthager) magnam classem navium longarum (eine große Flotte von Langschiffen=Kriegsschiffen) haberent (hatten; besaßen), Romanis (den Römern) initio primi belli Punici (am Anfang des punischen Krieges) classis deerat (fehlte eine Flotte). Sed cum (Doch als) aliquando (einmal) navis hostium (ein Schiff der Feinde) ex mari (vom Meer) ad litus Italiae (zur/ an die Küste Italiens) iactata esset (geworfen worden war), Romani (die Römer) quoque (auch) classem navium longarum (eine Flotte von Langschiffen) aedificaverunt (bauten). Et tanta (Und so groß) fuit (war) fortitudo civium Romanorum (die Tapferkeit der römischen Bürger), ut (daß) classe sua (mit ihrer Flotte) classi hostium (der Flotte der Feinde) magnas clades (große Niederlagen) importarent (beibrachten); bello confecto (nachdem der Krieg beendet worden war; nach Beendigung des Krieges) Siciliam occupaverunt (besetzten sie Sizilien).
---
OTTO WECKER: IANUA LINGUAE LATINAE C, 1958.
---
Was ist eine "flotte Römerin"?-"Classis Romana".
---
decurio

Keine Kommentare:

Kommentar posten