Murmillo-Archiv

Donnerstag, 18. September 2014

MTC (=CICERO): IN VERREM II (ACTIO SECUNDA), LIB. 1, 63 (ENDE)

Ut mos erat istius (Wie es die Sitte (Art) jenes Menschen (dieses Kerls) war) atque ut eum (und wie diesen (ihn)) suae libidines flagitiosae (seine schändlichen Gelüste; niederen Lüste) facere admonebant (zu tun antrieben; gemahnten), statim negotium dat (gibt er sogleich eine Aufgabe; beauftragt er sofort) illis suis comitibus ("jenen"(diesen) seinen Begleitern (Gesellen)), nequissimis turpissimisque hominibus (nichtsnutzigen (nichtswürdigen; verworfenen) und schimpflichen Menschen; moralisch wertlosen Kreaturen), ut videant (daß sie zusehen (zuzusehen) et investigent (und nachforschen; herausfinden sollten; und auszukundschaften), ecqua virgo sit (ob es eine Jungfrau gebe) aut mulier digna (oder eine Frau, die es wert sei; bei der es sich lohne), quamobrem (um derenwegen; daß er ihretwegen; weshalb) ipse Lampsaci (er selbst (persönlich) in Lampsacus) diutius commoraretur (länger verweilen sollte; wollte).-
----
---VERRES, "Kunstsammler" und Weiberknecht!



Keine Kommentare:

Kommentar posten