Murmillo-Archiv

Sonntag, 20. Oktober 2013

THE JULIAN SOCIETY


Münzbild Kaiser Julians

'The Julian Society' ist eine religiöse Gruppierung (Orden), die sich um die Wiederherstellung des antiken Heidentums bemüht. Sie ist benannt nach Julian (christlich: Julian Apostata/der Abtrünnige), der als letzter heidnischer Kaiser (Caesar und Augustus) versuchte, das Vordringen des Christentums im Römischen Reich aufzuhalten. In der damaligen Zeit versuchte das Heidentum, sich durch eine Synopse aus Platon'ismus', Stoizismus und anderen heidnischen Elementen und sogar durch die Übernahme einiger Strukturelemente der christlichen Kirchen sich in letzter Minute des Christentums zu erwehren. Doch der Versuch der Platoniker, des Symmachus-Kreises und anderer Gruppen schlug fehl: Die heidnischen Stätten wurden nach und nach geschlossen und die berühmte heidnische Philosophin Hypatia wurde hingerichtet, indem man ihr durch christlichen Mob, Christenmiliz und Kampfmönche das Fleisch vom Körper schaben ließ.

http://juliansociety.org/
http://thejuliansociety.blogspot.de/
Facebook: The Julian Society

1 Kommentar: