Murmillo-Archiv

Mittwoch, 19. Dezember 2012

PLINIUS VI, XX, 12-13: VESUV BRICHT AUS!

12) Tum mater orare, hortari, iubere (Dann bat die Mutter, ermahnte mich und befahl; historische Infinitive; Asyndeton, um Dramatik zu erzeugen), quoquo modo fugerem (scil ut; daß ich auf jede (erdenkliche) Weise fliehen sollte; auf jede Weise zu fliehen); posse enim iuvenem (scil. me; denn ich könne es als junger Mann; weil ich noch jung sei; oratio obliqua; Hauptsätze in den ACI, Nebensätze und Befehlsätze in den Konjunktiv; alles unterliegt der Consecutio temporum (Zeitenfolge)), se et annis et corpore gravem (sie dagegen sowohl aufgrund der Jahre (abl. causae oder instrumentalis) als auch durch den Körper beschwert (durch die Last ihres (alten) Körpers) bene morituram (werde gut sterben; Inf. Fut. Akt.), si mihi (wenn sie mir) causa mortis non fuisset (nicht die Ursache meines Todes gewesen wäre; Betonung auf "non" im Gegensatz zu "nisi", wo sie auf der bedingenden Konjunktion liegt). Ego contra (Ich dagegen; darauf entgegnete ich; scil. dico): salvum me nisi una non futurum (ich werde nicht gerettet sein außer zusammen (mit ihr); erg. esse; entweder beide oder niemand; noble Haltung); dein manum eius amplexus (darauf ihre Hand umfassend; amplecti=umarmen; nachdem ich ihre....; dadurch daß ich....) addere gradum cogo (zwang ich sie, "ihre Schritte zu beschleunigen"; Reclam; einen Zahn zuzulegen; ich; erg. gradui, also "einen Schritt dem Schritt hinzuzufügen); s. "Der kleine Stowasser", Artikel "addere", 1.1 sowie ORBIS ROMANUS).
13) Paret aegre (Sie gehorcht ungern; widerwillig; (störrische alte Frau!)) incusatque se (und macht sich Vorwürfe; klagt sich an), quod me moretur (daß sie mich aufhalte).
Iam cinis (Schon (fiel) Asche, adhuc tamen rarus (doch noch immer selten; bis zu diesem Zeitpunkt wenig). Respicio (Ich schaue zurück; drehe mich um): densa caligo (dichter Rauch) tergis imminebat (drohte uns im Rücken; wörtl. "drohte unseren Rücken"; Dat.), quae nos (der uns) torrentis modo (nach Art eines Gießbachs) infusa terrae (sich über die Erde ergießend; Dat.; der sich...ergoß) sequebatur (folgte). "deflectamus", inquam ("Wir wollen vom Weg abbiegen"; scil. via; sagte ich), "dum videmus (solange als wir noch sehen können), ne in via strati (damit wir nicht auf dem Weg niedergeworfen; um nicht auf dem Weg, weil wir niedergestoßen wurden; sternere, sterno, stravi, stratum; vgl. Straße) comitantium turba (von der Masse unserer Begleiter; derer, die uns begleiten; mit uns fliehen) in tenebris (in der Dunkelheit; Finsternis; tenebrae, arum, fem.:plurale tantum) obteramus (zertreten werden; obterere, trivi, tritus=zertreten, zerquetschen; das verbum simplex "terere" bedeutet "auf-, zerreiben")".-
---
Euer lieber und guter Educator

Keine Kommentare:

Kommentar posten